betriebsmittelkredit

Betriebsmittelkredit schafft Kaufanreize

Unternehmen betreiben mitunter einen hohen Zeit- und Rechercheaufwand, wenn sie selbst nach einem passenden Betriebsmittelkredit suchen. Die Begründung liegt nahe. Zahlreiche Angebote von Bankinstituten und Darlehensgebern verursachen eher Verwirrung, denn Erkenntnis. Ein Vergleich der unterschiedlichen Leistungen für den gewünschten Betriebsmittelkredit ist für den durchschnittlichen Unternehmer nahezu unmöglich.

Hier bei compeon anfragen!

Deutlich effektiver ist daher, die Suche nach dem richtigen Betriebsmittelkredit bei einem Experten zu beauftragen. Hier bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten. Anbieter haben sich darauf spezialisiert, Angebote von mehr als 200 Finanzpartnern zu vergleichen. So findet der Interessent den Betriebsmittelkredit, der individuell auf seinen Bedarf zugeschnitten werden kann. Finanzierungswünsche des Kreditsuchenden werden angepasst. Der Kreditwunsch deckt dann die finanziellen Möglichkeiten und die vorgetragenen Gründe für die Kreditanfrage ab.

Welche Vorteile hat der Betriebsmittelkredit?

Ein Betriebsmittelkredit bringt erhebliche Vorteile für den Unternehmer. Einer besteht zum Beispiel darin, dass die Flexibilität von Wareneinkauf zum Warenverkauf erheblich gesteigert wird. Das Unternehmen spart Zeit, weil es nicht erst Kapital ansammeln muss, um Waren einzukaufen. Es wird in die Lage versetzt, dem geplanten Geschäft sofort nachgehen zu können. Das erhält Liquidität, und ist für jeden Betrieb von großer Bedeutung. Ein weiterer Vorteil kann beim Betriebsmittelkredit darin bestehen, Zahlungen mit Skonto-Abzug leisten zu können. Preisabschläge von drei bis fünf Prozent der Einkaufssumme sind hier die Regel. Wer sofort bezahlt, spart immer. Gleichzeitig können Kaufreize geschaffen werden, indem beispielsweise den jeweiligen Abnehmern, Zahlungsziele gewährt werden, die Mitbewerber nicht anbieten können. Ein solche Vorgehensweise ist nur denjenigen vorbehalten, die über die notwendige Liquidität verfügen.

Wer bietet einen Betriebsmittelkredit an?

Es gibt mehrere Arten von Kreditgebern, die einen Betriebsmittelkredit zur Verfügung stellen. Als erste Anlaufstelle werden häufig Hausbanken genutzt, die diesen als Kontokorrentkredit zur Verfügung stellen. Hierbei ist allerdings zu beachten, dass dies die teuerste Art der Finanzierung darstellt. Viele Kreditgeber stellen diesen Kredit in Form separater Darlehen dar, die mit eigenen Zinssätzen versehen, und damit wesentlich günstiger, vergeben werden.

Förderbanken helfen weiter

Betriebsmittelkredite erhält man auch von Förderbanken, die unter bestimmten Voraussetzungen, und auf Antrag, eine Förderung für einen Betriebsmittelkredit gewähren. Der ERP-Gründerkredit wird von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zur Verfügung gestellt. Aufgrund der zahlreichen Angebote ist es sinnvoll, die unterschiedlichen Angebote miteinander zu vergleichen, um so den günstigsten und zum Vorhaben passenden Kredit zu finden.

Übersicht der Vorteile

  • Vorfinanzierung von Großprojekten kann gesichert werden
  • Die Zeit zwischen Materialbeschaffung und Umsatzerlös wird ohne Liquiditätseinbuße überbrückt
  • Zusätzliche Zahlungsfähigkeit hilft Skonto zu erlösen
  • Kaufanreize schaffen durch verlängerte Zahlungsziele

Vergleichen wie die Profis

Hier bei compeon anfragen!

Schreibe einen Kommentar