Immobilie richtig bewertet

Hier gehts zur Onlinebewertung

immobilie

Haus, Wohnung, Grundstück oder Gewerbe

Mit dem Onlinerechner von CHECKMAL24 können Sie jede Art von Immobilie sofort bewerten. Die Berechnung erfolgt nach groß angelegten Daten, die im Umfeld Ihrer Wohnumgebung sicherlich bereits erhoben sind. Sie erhalten einen Anhaltspunkt darüber, für welche Preiskategorie Ihre Wohnung, Ihr Haus, oder Ihr Grundstück in Frage kommt. Das erleichtert den Kauf für Ortsfremde, oder den geplanten Verkauf. Eine Bewertung schafft Klarheit über Ihr Vermögen, oder den Aufwand, den Sie zu betreiben haben, um Ihr Vermögen zu mehren.

Kinderleichte Ausführung

Die Eingaben, die abgefragt werden sind kinderleicht erfüllbar. Schon mit wenigen Klicks kommen Sie zum gewünschten Ergebnis. Gehen Sie die Fragen Schritt für Schritt durch. Je genauer Ihre Angaben sind, desto genauer und zuverlässiger stellt sich das Ergebnis dar. Ein Zwang, oder eine Verpflichtung, zu kaufen oder zu verkaufen, besteht zu keiner Zeit, wenn Sie die Onlinebewertung vornehmen. Sie treffen Ihre Entscheidungen unabhängig und ohne Einflussnahme. Darauf legen wir im Vergleichsportal besonderen Wert.

Bewertung der Immobilie 100% kostenlos

Die Onlinebewertung bleibt zu 100% kostenlos. Selbst wenn sich zur genauen Wertermittlung ein Makler mit Ihnen in Verbindung setzen würde, bleibt die Dienstleistung kostenlos. Ermitteln Sie den Wert Ihrer Immobilie als ohne Kostenrisiko. 

Übrigens: Sie können den Onlinerechner nutzen, so oft Sie wollen. Kosten entstehen trotzdem keine. Bleiben Sie also auf dem Laufenden. Verfolgen Sie die Preisentwicklung Ihrer Immobilie mit Echtzeitdaten.

Wichtige Werte zur optimalen Bewertung

Die alles entscheidende Frage für den Wert Ihres Eigentums ist natürlich die Lage. Wenn Sie sich in einer bevorzugten Lage (Großstadtnähe, Speckgürtel…) befinden, ist der Verkauf meist ein Kinderspiel. Je schlechter die Lage, umso schwieriger der Verkauf. Zur optimalen Lage gehört auch das soziale Umfeld, in der man das Objekt vorfindet. Auch die Infrastruktur (Schule, Kindergarten, Einkauf, Verkehrsanbindung, öffentliche Verkehrsmittel…) spielen eine große Rolle.

Ausstattung und Typ

Besonders gerne gekauft werden Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser oder Mehrfamilienhäuser. Auch Eigentumswohnungen sind beliebte Kaufobjekte. Die Ausstattung der Immobilie stößt natürlich schon vor dem ersten Kontakt mit einem potentiellen Kunden auf großes Interesse. Halten Sie daher mit Zusatzausstattungen nicht hinter dem Berg. Wenn Sie eine Sauna, einen Whirlpool, einen offenen Kamin, einen Wintergarten, eine Gartenhütte, oder sonstige Zusatzausstattung anbieten können, dann tun Sie das auch. Das erhöht die Zahl der Interessenten, und verbessert natürlich den Preis, den Sie erzielen.

Ganz wichtig: Energie

Je besser die Energiewerte, desto besser Ihre Verkaufsposition. Natürlich wirkt sich ein geringer Energieverbrauch positiv auf eine fällige Kaufentscheidung aus. Nebenkosten sind bei der Immobilie mittlerweile fast genauso wichtig, wie der Kaufpreis selbst. Je geringer die Nebenkosten, um so größer wird das Interesse.

Übrigens: Der Verkäufer einer Immobilie ist verpflichtet, einen Energieausweis vorzulegen.