Home > Finanzen > Steuererklärung. Einfach und rentabel
steuererklärung

Steuererklärung. Einfach und rentabel

Steuererklärung selber machen

Nicht jeder Bürger muss eine Steuererklärung erstellen und beim Finanzamt einreichen. Grundsätzlich kann aber jeder eine Einkommensteuererklärung erstellen und absenden. Es gelten unterschiedliche Abgabefristen. Diese sind einzuhalten, da einem ansonsten Konsequenzen drohen, oder angedroht werden.

Hier deine Steuererklaerung abgeben und Geld zurueckholen.

Zur Abgabe einer Steuererklärung ist man verpflichtet, wenn nachfolgend aufgeführte Kriterien erfüllt sind:

  • Man erzielt neben dem Arbeitslohn zusätzliche Einnahmen von mehr als 410 € pro Jahr (das können auch Einkünfte aus Vermietung und/oder Verpachtung sein)
  • Man hat beim Finanzamt einen Freibetrag eingetragen
  • Man bezieht Leistungen wie Arbeitslosengeld 1, Kurzarbeitergeld, Elterngeld oder Krankengeld (auch hier müssen es mehr als 410 € pro Jahr sein)
  • Wenn Ehe- oder Lebenspartner Arbeitslohn bezogen haben, und einer nach Steuerklasse V oder VI besteuert wurde, oder wenn Ehe- oder Lebenspartner die Steuerklasse IV mit Faktor gewählt haben
  • Wenn Lohn oder Arbeitsentgelt von mehreren Arbeitgebern bezogen wurde
  • Wenn selbstständig gearbeitet wurde

Steuererklärung selber erstellen ist angesagt

Der Trend zeigt eindeutig, dass Steuererklärungen selbst erstellt und eingereicht werden. Warum sollte man Geld in einen Steuerberater investieren, wenn man selbst in der Lage ist, Auskunft über die eigenen Einnahmen und Ausgaben zu erteilen. Wichtig ist lediglich, dass die vom Finanzamt abgefragten Informationen ehrlich, übersichtlich und vollumfänglich eingereicht werden. Dazu wird heutzutage hervorragende Software für Steuerangelegenheiten angeboten

 

Zur erfolgreichen Steuererklärung

In nur wenigen Minuten kann eine rechtlich gesicherte Erklärung fürs Finanzamt erstellt werden. In der Regel lohnt die Abgabe. Arbeitnehmer erhalten zwischen 900 € und 1.000 € vom Finanzamt zurück. Das liegt daran, dass der Staat natürlich auf den eigenen Vorteil bedacht, nur Freibeträge und Pauschalen gegenrechnet, die sich steuermindernd auswirken.

Tatsächlich jedoch entstehen

  • Werbungskosten
  • Krankheitskosten
  • Spenden
  • Sonderausgaben
  • Fahrten
  • außerordentliche Belastungen

die die Steuerschuld teilweise erheblich senken. Diese Kosten müssen dem Finanzamt natürlich mitgeteilt werden. Wer dies tut, gewinnt, wer nicht, hat einen nicht notwendigen Beitrag zum staatlichen Haushalt beigetragen.

Steuererklärung online erstellen

Man muss kein Profi sein, um seine Steuererklärung selbst zu machen. Man benötigt noch nicht mal besondere Vorkenntnisse im Steuerwesen, um eine Rückzahlung von Steuern zu erwirken. Die staatlich angebotene Steuersoftware ELSTER hilft zwar, die Steuererklärung online abzugeben, allerdings sind die Formulare gerne unverständlich formuliert, und die Lust an der Steuererklärung verliert sich nach und nach

Online erfolgreich Steuern sparen

Es ist ratsam, auf andere Möglichkeiten auszuweichen. Online-Tools bieten besten Service. Die Vorgehensweise ist zwar kommerziell , dafür aber kundenorientiert. Hier sind Neueinsteiger bestens aufgehoben. Der größte Vorteil besteht darin, dass steueroptimierte Steuererklärungen erstellt werden. Danach wird über die ELSTER-Schnittstelle, die Einkommensteuererklärung elektronisch an das zuständige Finanzamt übermittelt.

Steuererstattung wird Aktuell angezeigt

Noch während der Eingabeder relevanten Daten in die leicht verständlichen Vorlagen, sieht man, dank eines integrierten Steuerrechners, zu jeder Zeit, wie viel Steuern einem erstattet werden. Das erleichtert die Entscheidung, ob sich die Abgabe überhaupt rentiert.

Weitere Vorteile sind:

  • unkomplizierte Steuerformulare
  • Angaben werden automatisch ins richtige Formular eingefügt
  • bestens geeignet, für jeden, der wenig Zeit hat und sich kaum auskennt
  • Berücksichtigung aller berufsbedingten Kosten und Pauschalen
  • von allen deutschen Finanzämtern anerkannt

Neben zahlreichen Pauschalen können viele sonstige Ausgaben abgesetzt werden

Das sind beispielsweise:

  • Telefon- und Internetkosten
  • Versicherungen
  • Umzugskosten
  • Reisekosten
  • Kinderbetreuung
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Bewerbungsunterlagen
  • Gewerkschaftsbeiträge
  • Gesundheitskosten
  • Arbeitszimmer
  • Altersvorsorge
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Renovierungskosten
  • und vieles mehr

Am besten man überzeugt sich selbst. Steuererklärung selber machen, ist heute so einfach wie eine E-Mail verschicken.

Hier deine Steuererklaerung abgeben und Geld zurueckholen.

Hier die Bundeswehrsteuererklaerung abgeben und Geld zurueckholen

Hier die Polizeisteuererklaerung abgeben und Geld zurueckholen.

Hier deine Studentensteuererklaerung abgeben und Geld zurueckholen.

German Taxes

Schreibe einen Kommentar

+